Eine starke Branche

Die Deutsche Fachpresse ist die zentrale Marketing- und Dienstleistungsplattform für alle Anbieter von Fachinformationen im beruflichen Umfeld

Die Deutsche Fachpresse repräsentiert 350 Mitgliedsunternehmen in einer Branche mit mehr als 5.500 Titeln und einem Umsatz von mehr als 7,73 Milliarden Euro. Durch vielfältige Leistungen macht die Deutsche Fachpresse ihre Mitglieder am Markt noch erfolgreicher. Sie fördert die gemeinsamen wirtschaftlichen und politischen Anliegen der Mitgliedsunternehmen und vermittelt aktuelles Branchenwissen. Mit gattungsspezifischen Kontaktplattformen schafft sie Beziehungsnetzwerke und positioniert Fachmedien als zuverlässige Informationsquellen und effiziente Werbeträger. Die Deutsche Fachpresse wird vom Fachverband Fachpresse im VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (Berlin) und der IG Fachmedien im Börsenverein des Deutschen Buchhandels (Frankfurt/M.) getragen.


Schon abonniert?

Der "Letter – Das Magazin für Fachmedienmacher" ist das 4 Mal pro Jahr erscheinende Mitgliedermagazin der Deutschen Fachpresse. Leser finden darin einen Überblick über aktuelle Informationen aus den Fachmedienhäusern und ihren einzelnen Bereichen. Der Newsletter der Deutschen Fachpresse erscheint alle vierzehn Tage und informiert die Mitglieder der Deutschen Fachpresse exklusiv über interne Neuigkeiten und aktuelle Themen und Trends. Beide Publikationen können Sie einfach per Mail an Sandra Krahwinkel-Oster bestellen.

UNSER MISSION STATEMENT

Interessenvertretung
Förderung gemeinsamer wirtschaftlicher und politischer Anliegen der Mitgliedsunternehmen in Kooperation mit den Mutterverbänden "Verband Deutscher Zeitschriftenverlage" und "Börsenverein des Deutschen Buchhandels"

Branchenwissen
Vermittlung von aktuellen Trends und klassischem Fachmedien-Know-how

Netzwerke
Schaffung von gattungsspezifischen Kontaktplattformen und Beziehungsnetzwerken

Gattungsmarketing
Positionierung von Fachmedien als zuverlässige Informationsquellen und effiziente Werbeträger