IVW ONLINE - DIE TOP 30 DER ONLINE-FACHMEDIENANGEBOTE IM JUNI 2020

Die Entwicklung der Onlineangebote von Mitgliedsunternehmen der Deutschen Fachpresse schreitet gesamt gesehen auch im Juni 2020 mit positivem Wachstum voran.

Im Vergleich zum Vormonat Mai 2020 sind die Juni-Visits etwas zurückgegangen - insgesamt um 7,3 Prozent. Der Wachstumseffekt bei Onlineangeboten, den es bedingt durch den Lockdown und Homeoffice zu Beginn der Corona-Pandemie in den letzten Monaten gab, lässt aktuell wieder etwas nach.

Über einen längeren Zeitraum betrachtet hält das Wachstum in den Visits jedoch weiterhin an. Der Blick auf den Vorjahresmonat (Juni 2019) zeigt deutlich den weiterhin positiven Trend: Um 19,6 Prozent sind die Visits der Top 30 Onlineangebote unserer Mitgliedsunternehmen gestiegen. So konnten etwa Deutsches Ärzteblatt - online ein Plus von 38,4 Prozent (+1.564.044 Visits) und top agrar online ein Plus von 45,8 Prozent (+1.520.867 Visits) einen deutlichen Anstieg an Visits verzeichnen. fvw.de mit einem Zuwachs von 178,6 Prozent (+833.635 Visits) und TextilWirtschaft.de mit einem Zuwachs 203,2 Prozent (+837.208 Visits) konnten besonders deutlich zulegen.

Die monatlich zusammengestellte Tabelle (siehe Seitenbereich rechts) gibt einen Überblick über die Top 30-Onlineangebote deutscher Fachmedienunternehmen (nur Mitgliedsunternehmen der Deutschen Fachpresse).

Fragen zur IVW? Für Informationen rund um die Ermittlung von Leistungskennziffern für Online-Werbeträger steht das Service Center IVW Online zur Verfügung. Hier erhalten Sie unter der Telefonnummer 0800-5891788 oder per E-Mail an servicecenter[at]ivwonline.de Auskunft.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Mareike Petermann im Frankfurter Büro der Deutschen Fachpresse.