Startseite Aktuell Presse Kongress

Exzellente Fachinformationsvermittlung: „Fachmedien des Jahres 2018“ ausgezeichnet

Foto: Sascha Radke

Die besten Fachmedienangebote des Jahres stehen fest: Die Sieger des Awards „Fachmedium des Jahres 2018“ wurden heute im Rahmen des Kongresses der Deutschen Fachpresse in Berlin in elf unterschiedlichen Kategorien ausgezeichnet. „Berufliche Entscheider wollen heute nicht nur zuverlässig informiert sondern auch fachlich inspiriert werden und am thematischen Diskurs ihrer Branchen aktiv teilnehmen. Unsere elf Awardsieger zeigen prototypisch wie zukunftsweisende Angebote aus Fachmedienhäusern den wachsenden Anforderungen ihrer Kunden Rechnung tragen: Nutzwertig ausgerichtet, dialogorientiert, redaktionell vielfältig, ästhetisch anspruchsvoll und selbstverständlich fachlich einwandfrei. Ich freue mich, dass wir aus einer Vielzahl spannender Einreichungen in den unterschiedlichen Kategorien wieder hervorragende Gewinner auszeichnen können. Herzlichen Glückwunsch!“ sagt Bernd Adam, Geschäftsführer Deutsche Fachpresse und Mitglied der Awardjury.

Das sind die Gewinner:

Bester Award:
Agrar-Familie, dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag

Beste Fachzeitschrift bis 1 Mio. Euro Umsatz:
Der Personalrat, Bund-Verlag

Beste Fachzeitschrift über 1 bis 2,5 Mio. Euro Umsatz:
Deutsche Hebammen Zeitschrift, Elwin Staude Verlag

Beste Fachzeitschrift über 2,5 Mio. Euro Umsatz:
AIT – Architektur | Innenarchitektur | Technischer Ausbau, Verlagsanstalt Alexander Koch

Beste integrierte Markenführung:
agrarheute, dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag

Beste Neugründung:
Industry of Things, Vogel Business Media

Bester Social-Media-Einsatz:
#HCM in den sozialen Medien, Holzmann Medien

Beste Veranstaltung:
Change Congress 2017, Handelsblatt Fachmedien

Beste Website/Beste App:
Verkehrsrundschau, Springer Fachmedien München

Beste Workflow-Lösung:
Haufe Zeugnis Manager Premium, Haufe Group

Sonderpreis der Jury:
DAC/NRF, Avoxa Mediengruppe Deutscher Apotheker

Die Gewinner wurden bei einer feierlichen Award-Verleihung mit mehr als 500 Gästen im Rahmen der B2B Media Night am Kongress der Deutschen Fachpresse ausgezeichnet. Alle Preisträger dürfen das Signet „Fachmedium des Jahres 2018“ führen und damit bei Lesern, Nutzern und Werbekunden für ihr ausgezeichnetes Fachmedium und ihre Medienmarke werben. Ausgewählt wurden sie in einem zweistufigen Bewertungsverfahren mit Vor- und Hauptjury. Die Jurys setzen sich aus Vertretern der Wirtschaft, Experten aus B2B-Agenturen, Hochschulen und Fachmedienhäusern zusammen.