Home|Presse|Sitemap|Kontakt|Impressum|KeyFacts in English
 
20.08.2012 |

Fachmedien in der digitalen Wirtschaft: Die Deutsche Fachpresse auf der dmexco 2012

 

Das digitale Geschäft gewinnt für deutsche Fachmedienhäuser zunehmend an Relevanz. Dies wurde zuletzt auch beim Kongress der Deutschen Fachpresse 2012 in Essen mehr als deutlich. Die Deutsche Fachpresse begleitet ihre Mitgliedsverlage beim Ausbau dieses Geschäftsfeldes und ist am 12. und 13. September mit einem Stand (Halle 8.1, A-058) auf der dmexco, der internationalen Leitmesse für die digitale Wirtschaft in den Bereichen Werbung, Media und Technologie, in Köln präsent. Zudem bietet sie exklusiv für ihre Mitgliedsverlage in Kooperation mit dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) am 12. September eine Guided Tour zu ausgewählten Ausstellern über die dmexco an.

„Wir wollen auf der dmexco Fachmedienpräsenz zeigen, das Leistungsspektrum der Verlage vorstellen und Kontaktpunkt für Besucher aus unseren Mitgliedsunternehmen sein“, erläutert Bernd Adam, Geschäftsführer der Deutschen Fachpresse, die Zielsetzung des diesjährigen Engagements auf der dmexco. Unter dem Motto „B2B-Communities“ informiert die Deutsche Fachpresse deshalb auf einem Gemeinschaftsstand (Halle 8.1, A-058) mit media-TREFF und Vogel Business Media während der beiden Messetage über das Angebot von Fachmedienhäusern für werbungtreibende Unternehmen, Agenturen und Vermarkter. Zugleich unterstützt die Deutsche Fachpresse ihre Mitgliedsverlage dabei, Kontakte zur digitalen Wirtschaft zu knüpfen und zu intensivieren. Dazu bietet sie in Kooperation mit dem BVDW am 12. September von 13.30 bis 14.30 Uhr eine kostenlose Guided Tour an. Die von Bernd Pitz (Selbstverständlich - Rat & Tat für Medien und Marketing) und Thomas Schauf (BVDW) geleitete Tour „Online-Werbung und E-Mail-Marketing“ führt zu den Ausstellern Business Ad und rabbit eMarketing und endet mit einer Abschlussrunde am Stand der Deutschen Fachpresse. 15 Plätze sind exklusiv für Mitglieder der Deutschen Fachpresse reserviert.

Ansprechpartnerin für die Anmeldung zur Guided Tour ist Martina Seiring, Telefon 069 / 1306-397, E-Mail seiring(at)deutsche-fachpresse.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben.


 

aktuelle Seminare

Anzeigen- und Mediaverkauf am Telefon für Fachzeitschriften
am 5. November 2014 in München mehr

Webinare & Co. - Konzeption und Durchführung
Am 5. November 2014 in München mehr

Wettbewerbsvorteil Webvideo, Erfolgsfaktoren
für Content und Vermarktung
Vom 11. bis zum 12. November 2014 in Köln mehr

Studie Deutsche Fachpresse

Die aktuelle Studie "Change Management in Fachverlagen" gibt es hier zum kostenlosen Download.