Rückblick auf die Young Professionals' Media Academy 2014

Mit einem fulminanten Programmangebot lud die Young Professionals' Media Academy 2014 der Deutschen Fachpresse vom 30. Januar bis 1. Februar 2014 nach Frankfurt ein. Nach der erfolgreichen zweiten YPMA in 2013, ging das Intensivprogramm für Nachwuchskräfte in Fachmedienhäusern 2014 in die dritte Runde – und legte in seinem Referentenaufgebot noch einmal zu.

So erzählte etwa Jan Reichelt, Co-Founder & President bei Mendeley (London) über seine Erfahrungen als Millionengeschäftsgründer und Birte Hackenjos, COO der Haufe Gruppe, berichtete über innovative Unternehmensstrategien in Fachmedienhäusern. Zu den weiteren Referenten zählten neben Sebastian Woerle (IDG) u.a. Tobias Bartenbach (Bartenbach AG), Stefan Rühling (Vogel Business Media), Dr. Marco Olavarria (Kirchner + Robrecht) und Alexander Plaum (O’Reilly). Das dialogorientierte Programmkonzept der YPMA ermöglichte es den Teilnehmern, in kleiner Runde mit wahren Branchengrößen auf Augenhöhe zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Zwei Abend-Events luden darüber hinaus zum weiteren persönlichen Vernetzen ein.

Janine Hölzl
Assistenz
Verein Deutsche Fachpresse
Büro Berlin
Haus der Presse
Markgrafenstr. 15
10969 Berlin
Telefon:  +49 (0)30 - 72 62 98 - 141
Fax:  +49 (0)30 - 72 62 98 - 142

Bildergalerie: Impressionen des YPMA 2014