Fachpresse-Empfang auf der Frankfurter Buchmesse

Foto: Frankfurter Buchmesse / Alexander Heimann

Der Empfang der Deutschen Fachpresse auf der Frankfurter Buchmesse hält sensible Themen, preiswürdigen Journalismus und politische Prominenz bereit: Zum ersten Mal wird im Rahmen des Empfangs, der am 12. Oktober von 12 bis 14 Uhr am Hot Spot Education (Halle 4.2/Stand C96) stattfindet, der „Journalistenpreis der Stiftung Datenschutz“ in Kooperation mit der Deutschen Fachpresse verliehen. Als prominente Podiumsgäste werden Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Bundesministerin der Justiz a.D., und Dr. Bernd Nauen, Geschäftsführer ZAW, über das Thema Datenschutz diskutieren.

Privacy Shield, Überwachung, heimliche Datensammler: Immer häufiger wird auf personenbezogene Daten zugegriffen. Gleichzeitig ist der Umgang mit Daten Grundlage einer erfolgreichen Informations- und Wissensgesellschaft. Mit dem Ziel einen differenzierten Austausch zum Thema Datenschutz zu fördern, verleiht die Stiftung Datenschutz in Kooperation mit der Deutschen Fachpresse 2017 erstmalig den „Journalistenpreis der Stiftung Datenschutz“. Die unabhängige Jury besteht aus Journalisten, Datenschutzexperten und Wirtschaftsvertretern.

Empfang der Deutschen Fachpresse mit Verleihung des "Journalistenpreises der Stiftung Datenschutz" auf der Frankfurter Buchmesse

Wann: 12. Oktober 2017, 12–14 Uhr
Wo: Hot Spot Education, Halle 4.2, Stand C96

Der  Fachpresse-Empfang richtet sich an alle Interessierten und ist kostenlos. Es ist keine gesonderte Anmeldung nötig.

Veranstaltungstipps

Wohin auf der Buchmesse? Hier gibt es weitere Programmtipps für Fachmedienmacher.

Fachpresse-Sprecher Stefan Rühling wird den Empfang eröffnen.
Prominenter Podiumsgast beim Fachpresse-Empfang: Sabine Leutheusser-Schnarrenberger diskutiert über Datenschutz und Informationsvermittlung der Zukunft. Foto: Tobias Koch
Hot Spot für Fachmedienmacher: Alle Interessenten sind herzlich willkommen!
 

PROGRAMM

12.00 Uhr
Fachpresse-Empfang mit herzhaften Snacks

12.45 Uhr 
Begrüßung durch Fachpresse-Sprecher Stefan Rühling, Vogel Business Media, und Frederick Richter, Vorstand Stiftung Datenschutz

13.00 Uhr
Laudatio und Verkündung des Preisträgers "Journalistenpreis der Stiftung Datenschutz 2017"

13.15 Uhr
Podiumsdiskussion zum Thema "Datenschutz und Informationsvermittlung in der digitalen Welt" mit:

  • PreisträgerIn Journalistenpreis
  • Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Bundesministerin der Justiz a.D.
  • Dr. Bernd Nauen, Geschäftsführer ZAW
  • Moderation: Frederick Richter, Vorstand Stiftung Datenschutz

Weitere Informationen zum Journalistenpreis der Stiftung Datenschutz.

Frankfurt Digital Night 2017: Networking für Digital-Experten

Als weiteres Highlight findet am Abend des 12. Oktober wieder die beliebte Frankfurt Digital Night im Frankfurter Club Orange Peel statt. Ausgerichtet von der IG Digital im Börsenverein in Kooperation mit der Deutschen Fachpresse bietet sie Gelegenheit, sich in mit den Digitalexperten der Branche auszutauschen. Die Deutsche Fachpresse ist ideeller Partner der Veranstaltung. Mitglieder der Deutschen Fachpresse profitieren von einem limitierten kostenlosen Ticketkontingent. Eintrittskarten können bei Martina Seiring reserviert werden. 

Rückblick: Fachpresse-Empfang 2016

 

Fotos: (c) Thomas Fedra